Frank Heuer

Frank Heuer Dresdner Literaturner e.V.

“Schreiben ist für mich ein Hobby. Es sollte sich auf das Wesentliche konzentrieren, zugleich unterhaltsam und verständlich sein. Was nützen seitenlange, detailgetreue Beschreibungen von Dingen, wenn man am herbeigesehnenden Ende nicht mehr weiß, wie sie begannen?”

Frank Heuer wurde am 4. April 1981 in Dohna geboren. Im Dienste des Freistaates Sachsen stehend, wohnt und arbeitet er zur Zeit in der Porzellanstadt Meißen. In Pirna aufgewachsen und Wohnort seiner Eltern, sieht er “Das Tor zur Sächsischen Schweiz” als seine Heimatstadt an.

Seine Freizeit gilt vorrangig der Schrift, aber auch einer Menge von Beschäftigungen unterschiedlichster Art. Durch einen Auslandsaufenthalt in Kabul/Afghanistan wurde zugleich sein Interesse für das Schreiben geweckt. Auf Grund der Vielzahl von Interessen ist seine literarische Entwicklung noch jung und die Zahl der Veröffentlichungen gering.

Bibliographie

In Sammelbänden und literarischen Zeitschriften:

  • Heuer, Frank [2011]: Du bist Schuld; Gut gemacht, Krieger!. In: Dresdner Literaturner: Drei Worte. Dresden: Dresdner Buchverlag.