Aufruf von Dresdner Autoren


von Willi Hetze

Am 04.12.2017 haben 100 Tätige im Literatur- und Kulturbereich einen Aufruf veröffentlicht, den wir euch gerne zur Kenntnis geben möchten. (mehr …)

Schlosserlebnisse bei „Dresden (er)lesen“


von Angela Zeiler

Jeder Spaziergänger kennt es, der einmal an der Elbe entlanggeschlendert ist: Wie der Blick immer wieder gerne die Hänge hinaufwandert zu den drei prächtigen Elbschlössern. Da versteht man sofort, warum Dresden als Kulturstadt weltweit bekannt und berühmt ist. In den historischen Räumen von Schloss Albrechtsberg, das linke Schloss von der Elbe gesehen, fanden sich am 10.09.2017 zur Veranstaltung „Dresden (er)lesen“ Verlage, Autoren und Literaturinteressierte zusammen, um zu lesen und sich über das geschriebene Wort auszutauschen.  (mehr …)

Dresden isst bunt und die Literaturner sind mittendrin


von Angela Zeiler

Unter dem Titel „Dresden isst bunt“ bot das Bündnis Dresden.Respekt am Dienstag, 13. Juni 2017, von 17 bis 22 Uhr auf dem Neumarkt Musik, Tanz, und andere künstlerische Beiträge sowie einen Treffpunkt für gemeinsames Essen. Bürger und Gäste Dresdens waren eingeladen, gemeinsam einen Abend in friedlicher und offener Atmosphäre zu verbringen. Und die DRESDNER LITERATURNER waren mittendrin im Gewimmel.

(mehr …)

Messeauftritt der Literaturner auf der Schriftgut 2016


von Steven Fischer

Der Herbst kommt. Es wird früher dunkel, der kalte Wind bläst einem ins Gesicht und der Himmel erscheint meist grau bedeckt. Zeit, sich Zuhause die Stube vorzuwärmen, die Lichter anzuknipsen und den Schmöker bereit zu legen. Möge die Lesezeit beginnen. Und wieso nicht gemeinsam über Literatur sprechen oder den Geschichten lauschen? (mehr …)