Thorsten Hothan

“Schreiben ist für mich eine zweite Welt, in der ich abschalten, loslassen und Ruhe finden kann. Darüber hinaus bin ich bestrebt, in meinen Texten Erfahrungen, Hilfen oder niveauvolle Unterhaltung meinen Lesern anzubieten.“

Thorsten Hothan, geboren 1969 in Köln, studierte Medizin an der FU Berlin und lebt seit 2005 in Dresden. Die Weiterbildung zum Facharzt für Radiologie machte er am Universitätsklinikum Rudolf-Virchow/ Charité in Berlin und am Universitätsklinikum Carl Gustav Carus in Dresden. 2002 promovierte an der Charité zum Doktor der Medizin.

In  den Jahren 1997 bis 2002 war er für medizinsiche Fachverlage und Onlinedienste in Berlin tätig. Er arbeitete als redaktioneller Mitarbeiter und im Projektmanagement zum Aufbau medizinischer Inhalte für die Onlinedienste hos multimedica, lifeline, yavivo u.a.

Im Jahr 2013 gründete er der den Hothan Verlag, der Lektorate für medizinische Fachliteratur und Belletristik anbietet sowie redaktionelle und technische Umsetzung von Online Projekten.

Seit 2015 ist Dr. Thorsten Hothan Mitglied der Literaturner e.V.

Im November 2016 gründete er die Praxis für Radiologie, Dr. Hothan in der Dresden Johannstadt, die er bis heute als inhabergeführte Arztpraxis betreibt. Den Schwerpunkt der Praxis bilden MRT-Untersuchungen des menschlichen Körpers. 

Bibliographie

Promotion

Hothan Thorsten, Promotion Charité [2002]: QuantitativeComputertomographie der Maxilla: Bestimmung der Knochendichte von Patienten mit Sinusboden-Elevation bei ein- und zweizeitigem Vorgehen und einer Kontrollgruppe‬. 186 Seiten

Publikationen in Fachzeitschriften

Petrick S, Hothan T, Hietschold V, Schneider M, Harzer W, Tausche E. [2011]: Bone density of the midpalatal suture 7 months after surgically assisted rapid palatal expansion in adults. Am J Orthod Dentofacial Orthop. 2011 Apr;139(4 Suppl): S109-16

Deeb W, Hansen L, Hothan T, Hietschold V, Harzer W, Tausche E. [2010]: Changes in nasal volume after surgically assisted bone-borne rapid maxillary expansion. Am J Orthod Dentofacial Orthop. 2010 Jun;137(6):782-9.

Hansen L, Tausche E, Hietschold V, Hothan T, Lagravère M, Harzer W. [2007]: Skeletally-anchored rapid maxillary expansion using the Dresden Distractor. J Orofac Orthop. 2007 Mar; 68(2):148-58.

Gebauer B, Teichgräber UK, Hothan T, Felix R, Wagner HJ. [2005]: Contrast media pressure injection using a portal catheter system – results of an in vitro study. Röfo. 2005 Oct;177(10):1417-23.

Röttgen R, Schürmann D, Pinkernelle J, Herzog H, Lopez-Häninnen E, Lehmkuhl L, Lorenz M, Hothan T, Felix R, Schröder RJ. [2005]: Detection of airways stenoses: comparison of virtual and flexible bronchoscopy. Röfo. 2005 Mar;177(3):338-43. German.

Hothan T, Hidajat N, Nelson K, Felix R, Mäurer J.
Quantitative computerized tomography of bone mineral density of the mandible. Imaging of topographic distribution of bone mineral density in automated segmentation of mandibular structures. Radiologe. 2001 Jun;41(6):497-500.

Wissenschaftliche Vorträge (Auswahl)

Deutscher Röntgenkongress 2009. Hothan, T; Scheer, F; Platzek, I; Harzer, W; Laniado, M; Stroszczynski, C:
Stellenwert und Indikationen der CT-Osteo-3D Bildfusion in der postoperativen Verlaufskontrolle von Mittelgesichtsoperationen am Beispiel der Gaumennahterweiterung (GNE) Fortschr Röntgenstr 2009; 181: VO223_4-

Deutscher Röntgenkongress 2009. Kühne, K; Bethke, A; Folprecht, G; Hothan, T; Platzek, I; Laniado, M; Stroszczynski, C:
Untersuchung des Kontrastverhaltens von Leberparenchym und kolorektalen Lebermetastasen in der Computertomographie nach neoadjuvanter Chemotherapie
Fortschr Röntgenstr 2009; 181: VO226_3-

Lange der Wissenschaften in Dresden 7. Juli 2009
Vortrag: Einblicke in den menschlichen Körper

Deutscher Röntgenkongress 2007. Hothan, T.; Aikele, P.; Scheer, F.; Hansen, L.; Stroszczynski, C.; Zwipp, H.; Eckelt, U.; Harzer, W.; Laniado, M.:Therapiekontrolle von Mittelgesichtsoperationen in der MSCT mittels Bildfusion. Fortschr Röntgenstr 2007; 179: VO_203_1-

Deutscher Röntgenkongress 2007. Hothan, T.; Maeurer, J.; Hietschold, V.; Stroszczynski, C.; Laniado, M.:
Qualität und Wachstumspotential radiologischer Internetseiten mit CME
Fortschr Röntgenstr 2007; 179: VO_406_2-
http://www.thieme-connect.com/ejournals/toc/roefo/26272/grouping/49885

Deutscher Röntgenkongress 2007. Hothan, T.; Stroszczynski, C.; Aikele, P.; Scheer, F.; Harzer, W.; Eckelt, U.; Laniado, M.: Indikation von Modalitäten der Bildrekonstruktion von MSCT-Daten in Abhängigkeit von dentalradiologischen Fragestellungen
Fortschr Röntgenstr 2007; 179: WI_PO_56-

European Congress of Radiology, Wien 2007. Scholle T, Binder S, Hothan T, Laniado M,. Stroszczynski C.
Clinical investigation of hepatobiliary kinetics of. a liver-specific contrast agent.

Preise und Stipendien

Hothan Thorsten [2002] Verleihung des Deutschen Wissenschaftspreises auf der Medica in Düsseldorf im Rahmen der MEDICA MEDIA durch Prof. Kallinowski (DKFZ).

1999 bis 2002 Assoziierter Kollegiat des Graduiertenkollegs 331/2 „Temperaturabhängige Effekte für Therapie und Diagnostik“ an der Charité (Leiter Prof. Felix, Koordinator Prof. Hosten). Betreuung der Promotion im Rahmen des Kollegs.

2002 bis 2004 DFG-Forschungsstipendium im Rahmen des Graduiertenkollegs 331/2 „Temperaturabhängige Effekte für Therapie und Diagnostik“ Sonderforschungsbereiches (SFB) 273