Buchpremiere des neuen Erzählbandes „Alles findet sich“

von Willi Hetze

Was passiert eigentlich mit den Dingen, die uns abhanden kommen? Wir haben uns auf Spurensuche durch Dresden begeben und erzählen in unserem neuen Band die Geschichten des Verlorenen und Gefundenen.

Durch das bunte Kaleidoskop der Begebenheiten führt Enrico, Spross einer sizilianischen Eiscafé-Familie, der seiner Urlaubsromanze in die sächsische Landeshauptstadt nachreist. Doch schon bald muss er feststellen, dass manchem Versprechen schneller die Ernsthaftigkeit verloren geht, als ihm lieb ist.

Freuen Sie sich auf Geschichten von Rolf Bergmann, Willi Hetze, Angela Zeiler, Yvonne Schönlein, Steven Fischer, Andrea Wechsler, Irene K. Müller, Claudia Thoß, Bianka Bleisch und Robert Morawa. Der Erzählband ist am 6. März beim Dresdner Zwiebook Verlag erschienen.

Am 18. März um 19 Uhr feiern wir die Veröffentlichung bei einer Buchpremiere. Der Eintritt ist frei und wir laden alle Literaturbegeisterten herzlich in die Börse Dresden ein!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.